eiko_list_icon Technische Hilfeleistung


Technische Hilfeleisung
Zugriffe 306
Einsatzort Details

Datum 28.08.2021
Alarmierungszeit 08:08 Uhr
Einsatzende 08:45 Uhr
Einsatzdauer 37 Min.
Alarmierungsart Digitaler Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Walsrode

Einsatzbericht

Wie die Polizei mitteilte, wurde sie am Samstag in den frühen Morgenstunden gegen 03:50 Uhr zu einem Einsatz nach Eickeloh gerufen. Dort lief ein unbekleideter und offensichtlich verwirrter 30-jähriger Mann durch den Ort und klingelt bei Anwohnern. Bei Eintreffen der Polizei verschanzte sich der Eickeloher auf seinem Grundstück in der Garage. Der amtsbekannte Mann drohte nun damit, die Garage mittels Benzins und Gas in die Luft sprengen zu wollen, sollte es zu einem weiteren polizeilichen Einschreiten kommen. Mit in den Einsatz eingebunden wurden dadurch Feuerwehrkräfte aus Eickeloh und Hodenhagen sowie der Fachzug Messen & Spüren (besetzt durch die Ortsfeuerwehren Düshorn & Munster) der Kreisfeuerwehr und der Rettungsdienst. Durch Zureden konnte der Mann schließlich zur Aufgabe und dem Verlassen seiner Garage überredet werden. Bei seiner Festnahme leistete er dennoch Widerstand und verletzte einen Polizeibeamten im Gesicht. Der 30-Jährige offenbar psychisch kranke Mann wurde dem Krankenhaus Walsrode zugeführt. Die Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren ein. Kurz danach wurde die Ortsfeuerwehr Walsrode von der Polizei zur Amtshilfe angefordert. Im Heidekreisklinikum musste ein Patient aus einer misslichen Lage befreit werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder